Grüne Zimmerpflanzen im Baumarkt

Forum für BeMyEye
Benutzeravatar
mobilfoto
Forum Elite
Beiträge: 2057
Registriert: 06 Aug 2016, 17:29

Grüne Zimmerpflanzen im Baumarkt

Beitrag von mobilfoto » 22 Jan 2018, 14:34

Neben den mit albernen Maximalbeträgen ausgeschrieben Kaffe-Jobs gibt es bei BmE derzeit den Auftrag "Grüne Zimmerpflanzen im Baumarkt".
Inhalt ist, im OBI, BAUHAUS etc nach grünen Zimmerpflanzen zu suchen. Ein Beispielbild ist hinterlegt und zeigt Ficus Benjamin, Drachenbaum und diese ganzen baumähnlichen für die Wohnung.
Zunächst muss man sich einchecken und ein Foto des Baumarkts von außen machen. Dann in die Pflanzenabteilung gehen und die genannten Pflanzen suchen. Das ist recht einfach, da diese immer zusammen stehen und auch leicht zu sehen sind, da sie höher sind also die meisten anderen Zimmerpflanzen. An der Stelle wird der Auftrag etwas schwammig. Denn man soll Übersichtsfotos machen, auf denen auch der Preis zu sehen ist. Das ist kaum möglich, weil die Preise entweder auf dem Topf kleben oder unter Kniehöhe an der Banderole der jeweiligen Tische angebracht sind. Auf einem Übersichtsfoto, das den Namen verdient, kann man diese auf jeden Fall nicht erkennen. Zum Glück kann man in der BmE App, ähnlich wie bei Streetspotr, reichlich Fotos machen, ich glaube bis zu 16 Stück pro Aufgabe, so dass ich einfach zusätzlich zur Übersicht den ganzen Pflanztisch abschnittsweise fotografiert habe.

Man wird dann noch gebeten, seine Lieblingspflanze aus der Gattung "gut zentriert" zu fotografieren.

Danach kommen Fragen zu Werbeargumenten, ob der Baumarkt damit wirbt, dass diese Pflanzen die Zimmerluft rein halten würden. Habe ich bisher noch nie gefunden. Im Falle von "Nein" muss man dann diverse Übersichtsaufnahmen machen, die das Nichtvorhandensein dieser Werbeargumente belegen. Also ein paar Übersichtsfotos rundherum und fertig.

Das Problem an dem Auftrag ist die Bezahlung. Es gibt nur 3,50 Euro und das ist eindeutig zu wenig.
Letzte Woche gab es mal 6 Euro dafür, das war für "auf dem Weg" ganz OK. Warum der Preis jetzt wieder runtergesetzt wurde, weiß wohl nur BmE. Wer auf dem Markt Fuß fassen will, darf nicht mit Billigaufträgen kommen.
Ich fordere: Kein Auftrag unter 5 €!

Benutzeravatar
Sunsail
Level 2 Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 02 Aug 2016, 22:43

Re: Grüne Zimmerpflanzen im Baumarkt

Beitrag von Sunsail » 22 Jan 2018, 14:37

Ab Mittwoch oder Donnerstag wird die Vergütung wieder verdoppelt. War die letzten 2 Wochen auch so.

Benutzeravatar
mobilfoto
Forum Elite
Beiträge: 2057
Registriert: 06 Aug 2016, 17:29

Re: Grüne Zimmerpflanzen im Baumarkt

Beitrag von mobilfoto » 22 Jan 2018, 15:02

Ach, das ist ja praktisch. Am Mittwoch bin ich neben einem OBI, mal schauen. Aber nur für 6 Euro.
Ich fordere: Kein Auftrag unter 5 €!

Benutzeravatar
Sascha
Ehrenmitglied
Beiträge: 1143
Registriert: 27 Jul 2016, 14:40

Re: Grüne Zimmerpflanzen im Baumarkt

Beitrag von Sascha » 25 Jan 2018, 18:02

Ich habe heute mal einen gemacht. Verdoppelt hat sich die Vergütung zwar nicht, aber immerhin 4,50 Euro gab es.
Das Fotografieren war teilweise schwierig, weil die Gänge meist sehr eng waren und man dann zwangsläufig etwas schräg fotografieren musste. Das mit den Preisen ist auch so eine Sache. Die stehen oft nur an den Pflanzen selber. Ich habe dann extra noch ein paar Nahaufnahmen von den Preisen gemacht. War anscheinend alles ok. Der Auftrag wurde nach einer Stunde akzeptiert.

Benutzeravatar
A.K.
Forum Elite
Beiträge: 1645
Registriert: 08 Feb 2017, 19:23

Re: Grüne Zimmerpflanzen im Baumarkt

Beitrag von A.K. » 20 Apr 2018, 22:35

Ich habe heute auch mal einen ausprobiert.
Es ging diesmal um Mandevilla, aber der Ablauf ist ja bei dirsen Aufträgen immer gleich. 4€ waren jetzt nicht so toll, aber noch ok, da kein wirklicher Umweg.
Angenehmerweise standen die Pflanzen draußen vor dem Eingang. Da konnte ich ganz locker die Bilder machen und die Sonne dabei genießen. Fazit: Kann man also machen, wenn man gerade in der Nähe ist.
Generell gut bei BME ist, dass man so viele Bilder machen kann, wie man benötigt. Das Interface ist halt gewöhnungsbedürftig, aber ansonsten begeistert mich die Technik der App immer wieder. Gut, ich habe unmittelbar vorher noch einen Burger King für ShopScout gecheckt :oops: . Dagegen läuft ja jede App super.

Mic
Level 2 Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 09 Jun 2018, 07:31

Re: Grüne Zimmerpflanzen im Baumarkt

Beitrag von Mic » 05 Jul 2018, 16:36

Schade. Die Pflanzenjobs sehe ich nicht mehr. Nur noch die Benachrichtigung. Aber dann sindse schon weg.

Mic
Level 2 Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 09 Jun 2018, 07:31

Re: Grüne Zimmerpflanzen im Baumarkt

Beitrag von Mic » 06 Jul 2019, 09:48

Oi! Heut gab's Die Magischen Blumenspots für 15€.
Da bin ich ja mal gespannt. Normalerweise geht das leicht. Aber bei dem Überangebot und dem Djungelähnlichen Grünchaos und meinen kreuz&quer Fotos und den ganzen Fotoanforderungen...



..... Jupp, +2x15€.
Zuletzt geändert von Mic am 08 Jul 2019, 13:27, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
mobilfoto
Forum Elite
Beiträge: 2057
Registriert: 06 Aug 2016, 17:29

Re: Grüne Zimmerpflanzen im Baumarkt

Beitrag von mobilfoto » 06 Jul 2019, 14:05

Der Auftrag ist eine ergonomische Katastrophe. Eigentlich ist es ja ganz einfach. Der Hersteller einer bestimmten Blumensorte will mehr über seine eigenen Produkte wissen bezüglich Präsenz und Werbung. Zudem noch über den vorhandenen Wettbewerb.
Dies alles getrennt nach indoor_Sorte und outdoor_Sorte.
Könnte man schön strukturiert als Workflow aufarbeiten und dann vor Ort locker abarbeiten.
Aber BmE macht daraus ein nahezu unverständliche Chaos. Da zeigen sich übrigens auch die Grenzen der App. Übersichtlich sind nur kleine Aufträge. Bei großen entsteht Chaos.
Ich fordere: Kein Auftrag unter 5 €!

Benutzeravatar
mobilfoto
Forum Elite
Beiträge: 2057
Registriert: 06 Aug 2016, 17:29

Re: Grüne Zimmerpflanzen im Baumarkt

Beitrag von mobilfoto » 08 Jul 2019, 22:31

Mein Auftrag mit den gefühlt 50 Fotos wurde akzeptiert. Erstaunlich
Ich fordere: Kein Auftrag unter 5 €!

Mic
Level 2 Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 09 Jun 2018, 07:31

Re: Grüne Zimmerpflanzen im Baumarkt

Beitrag von Mic » 16 Jul 2019, 20:39

Führt hier einer Statistik?

Immer wenn ich, L16, ne Nachricht bekomme dass es in BauMarkt X Blumenjobs gibt, isser meist darauf schon 'von nem anderen angenommen'.

(Stunden später hatte ich in selben BM X doch den 3€Job erwischt. -Mist- jetzt, stunden später isser bei 5,5€)

Es gibt auch noch Baumarkt Y.
Der naheste ist jetzt, nachn paar Stunden auch weg. Aber andere entferntere Y BMs gibs noch.

Am Kontingent der BM-Arten liegts also nicht.
Falls es ein Konkurent ist, dann einer ohne Fahrzeug. Denn die Tankejobs sind einzig in der Ortschaft früher weg, der Umkreis bleibt. Als gäbs nen fussgehenden K.
Dann wäre ber BM Y aber ausserhalb seiner Reichweite.

Antworten