TV Test Samsung gegen LG

Forum für BeMyEye
Benutzeravatar
mobilfoto
Forum Elite
Beiträge: 2085
Registriert: 06 Aug 2016, 17:29

Re: TV Test Samsung gegen LG

Beitrag von mobilfoto » 05 Jan 2017, 23:21

Sieht so aus, als wären alle Karstadt Locations von der Karte verschwunden.
Ich fordere: Kein Auftrag unter 5 €!

Benutzeravatar
Sascha
Ehrenmitglied
Beiträge: 1146
Registriert: 27 Jul 2016, 14:40

Re: TV Test Samsung gegen LG

Beitrag von Sascha » 09 Jan 2017, 12:29

Meine Aufträge wurden nun alle genehmigt. Selbst die beiden Aufträge im Karstadt und Kaufhof, die gar keine TV Geräte im Sortiment haben, wurden in voller Höhe bezahlt. So muss das sein. :)

Benutzeravatar
mobilfoto
Forum Elite
Beiträge: 2085
Registriert: 06 Aug 2016, 17:29

Re: TV Test Samsung gegen LG

Beitrag von mobilfoto » 09 Jan 2017, 14:18

Ja, bei mir ebenso. Alle Aufträge geprüft und genehmigt, Guthaben bereits ausgezahlt. Ich habe ein gutes Gefühl, wenn ich per BeMyEye Aufträge mache.
Leider gibt es auf meiner Karte derzeit keinen einzigen in ganz Deutschland.
Ich fordere: Kein Auftrag unter 5 €!

Benutzeravatar
Sascha
Ehrenmitglied
Beiträge: 1146
Registriert: 27 Jul 2016, 14:40

Re: TV Test Samsung gegen LG

Beitrag von Sascha » 11 Jan 2017, 14:18

Die Aufträge sind wieder da! Bis zum 14.01. kann man sie noch erledigen.

Benutzeravatar
mobilfoto
Forum Elite
Beiträge: 2085
Registriert: 06 Aug 2016, 17:29

Re: TV Test Samsung gegen LG

Beitrag von mobilfoto » 12 Jan 2017, 23:36

Trotz der Ankündigung, die Aufträge wären bis Samstag 14.1. zu erledigen, sind die TV-Tests heute vormittag von der Karte verschwunden.

Theorie: durch die 14-tägige Weihnachtspause bei BeMyEye ;) sind abgelehnte Aufträge erst in der ersten Januarwoche aufgefallen. Und das waren so viele, dass man dringend noch ein paar Ergebnisse brauchte. Die sind jetzt reingekommen, so dass man den Auftrag vorzeitig abgewürgt hat.

Das macht die Arbeit mit BeMyEye unberechenbar. Stell Dir vor, Du planst eine Tour und dann ziehen die Dir plötzlich mitten am Tag die Aufträge weg.
Ich fordere: Kein Auftrag unter 5 €!

Benutzeravatar
Sascha
Ehrenmitglied
Beiträge: 1146
Registriert: 27 Jul 2016, 14:40

Re: TV Test Samsung gegen LG

Beitrag von Sascha » 13 Jan 2017, 21:57

Das stimmt schon, ist aber bei anderen Apps nicht anders. Bei Streetspotr gibt es auch limitierte Aufträge, wo man nicht weiß, wann das Limit erreicht ist und ob es überhaupt eins gibt.

Benutzeravatar
mobilfoto
Forum Elite
Beiträge: 2085
Registriert: 06 Aug 2016, 17:29

Re: TV Test Samsung gegen LG

Beitrag von mobilfoto » 13 Jan 2017, 23:05

Nenn doch nicht immer das schlechteste Beispiel, das Dir einfällt :D
Die Kontingentaufträge sind als solche bekannt. Das finde ich auch okay. Wegen denen plane ich keine Tour.....
Streetspotr macht das konzeptionell sehr gut. Es gibt einerseits die kleinen, billigen Spots am Wegesrand für jedermann. Die können jederzeit kommen und gehen.
Und dann gibt es die Spots, die Du als Pro-Status mit 12 Stunden reservieren und bearbeiten kannst. Das ist genau die Sicherheit eines Arbeitstages, die es benötigt, um eine Tour zu planen.
Und genau mit diesen Leute verdient Streetspotr sein Geld. Nicht mit dem Schüler, der wetterabhängig ein Plakat fotografiert oder auch nicht. Sondern mit denen, die morgens ihre Planung machen und 10-20 Spots an einem Tag erledigen. Da kannste mit so labilen Vorgehensweisen wie "Auftrag war bis Samstag zugesagt aber wir haben den Donnerstag schonmal rausgenommen" (BeMyEye) oder "Wir haben 10€ zugesagt aber jetzt gibt es nur noch 6 und das ist unser Mittelfinger"(ShopScout) einpacken.

Meine Theorie lautet ja, dass der wesentliche Teil der Aufträge bei allen Anbietern höchstens von ein paar hundert Powerjobbern deutschlandweit erledigt wird. So scheiß grenzwertig die Bezahlung bei Streetspotr auch ist - sie machen verdammt viel richtig.
Ich fordere: Kein Auftrag unter 5 €!

Antworten