Fake Push-Nachrichten von BeMyEye

Forum für BeMyEye
Antworten
Benutzeravatar
mobilfoto
Forum Elite
Beiträge: 2057
Registriert: 06 Aug 2016, 17:29

Fake Push-Nachrichten von BeMyEye

Beitrag von mobilfoto » 23 Aug 2019, 09:35

Während ich auf die Prüfung meiner Aufträge warte, damit ich danach endlich die App löschen kann, poppen 2-3x pro Tag Push-Nachrichten von BeMyEye auf. Der Text lautet immer sinngemäß
"Jetzt den Auftrag XYZ erledigen und bis zu x,xx Euro verdienen. Die Belohnung wurde einfach erhöht!".

Das stimmt aber meist gar nicht. Ich beobachte zB einen DYSON-Displayauftrag und einen Pokemon-Auftrag in meiner Nähe. Die Vergütung liegt seit Auftragsstart vor 3 Wochen bei 6,- (Dyson) bzw 8,- Euro (Pokemon) und hat sich nicht erhöht.
Es sind aber Locations in der Umgebung zu sehen, wo die Vergütung für Pokemon zumindest 9 Euro beträgt.

Ich nehme die nachricht so wahr, dass zumindest der Teil mit der Auftragserhöhung gelogen ist.
Ich fordere: Kein Auftrag unter 5 €!

Microjobber
Level 1 Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 31 Mai 2019, 14:00

Re: Fake Push-Nachrichten von BeMyEye

Beitrag von Microjobber » 25 Aug 2019, 10:08

Von den Pokemon Aufträgen rate ich dringend ab! Viel zu aufwändig und zu viel Herumgerenne - v.a.für 8 €. Bei 20 € könnte man darüber nachdenken.

Benutzeravatar
mobilfoto
Forum Elite
Beiträge: 2057
Registriert: 06 Aug 2016, 17:29

Re: Fake Push-Nachrichten von BeMyEye

Beitrag von mobilfoto » 25 Aug 2019, 11:53

Vor etwa 2 Jahren gab es die Aufträge in Game Stop Filialen. Da gab es zwar nur 6 Euro, aber der Auftrag war einfach zu erledigen. Die Mitarbeiter sind sehr nett und haben mir jedes Produkt und jede Platzierung gezeigt. So musste ich nicht suchen.
In einem SMITH'S (früher Toys'R'us) ist das undenkbar. Die Läden sind riesig und Mitarbeiter kaum vorhanden.

Ich meinte in dem Beitrag oben jedoch, dass mit einer Vergütungserhöhung geworben wird, die es gar nicht gibt.
Ich fordere: Kein Auftrag unter 5 €!

Antworten