Nachweise

Fleißiger Romler
Level 1 Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: 14 Feb 2017, 14:08

Re: Nachweise

Beitrag von Fleißiger Romler » 18 Apr 2017, 13:04

Ist so wie mit Aufträgen auf dem Arbeitsweg. Handhabe ich genauso. Abweichungen nehme ich als Strecke rein, schreibe aber hinter die km AW für Arbeitsweg, so kann man nachvollziehen, das ich von meinem Arbeitsweg abgewichenen bin.

Im Urlaub würde ich hinter die km Angabe U machen. Alles was von meinem Urlaubsort aus erledigt wird, ist der Bezugspunkt und wird von da gerechnet. Liegt was auf dem Hin- oder Rückweg zum Urlaub, würde ich die Umwege erfassen.

Joerg21
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: 22 Apr 2017, 17:05

Re: Nachweise

Beitrag von Joerg21 » 22 Apr 2017, 17:21

Hi Sascha,

Also wenn du "Finanzamtsichere Nachweise" mit Excel erstellen willst, dann kannst du evtl. auch mit Eigenbeleg arbeiten.

Siehe hier: Eigenbeleg Vorlage Excel

Das ist natürlich keine Dauerlösung, da du Eigenbelege nur in Ausnahmefällen erstellen solltest, aber wenn mal Not am ist, ist das durchaus gängige Geschäftspraxis. Achte auch darauf die Belege nicht für Ausgaben über 150 euro zu erstellen, da diese vom FInanzamt nicht mehr anerkannt werden. (Kleinbetragsregelung UStDV § 33)

Benutzeravatar
Sascha
Ehrenmitglied
Beiträge: 1143
Registriert: 27 Jul 2016, 14:40

Re: Nachweise

Beitrag von Sascha » 23 Apr 2017, 19:03

Alles klar, danke für den Hinweis.

Antworten