Überbuchung von Aufträgen ?

Forum für Shopscout
Antworten
Benutzeravatar
A.K.
Forum Elite
Beiträge: 1650
Registriert: 08 Feb 2017, 19:23

Überbuchung von Aufträgen ?

Beitrag von A.K. » 28 Mai 2018, 12:26

Moin zusammen,

das etwas seltsame Reservierungssystem von ShopScout ist ja hinreichend bekannt. Schließt man die App bei einem offenen Auftrag, verliert man alle Eingaben und Bilder und der Auftrag wandert als reserviert in die Liste. So weit so schlecht. Wenn man den reservierten Auftrag dann startet, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Fehler auftauchen und man den Auftrag nicht korrekt ausführen kann.
Deshalb muss man den Auftrag erst wieder abbrechen um ihn vor Ort erneut anzunehmen. Dann klappt in der Regel alles einwandfrei.

Wenn aber nur noch sehr wenige Ergebnisse benötigt werden, kann es sein, dass man den Auftrag nicht mehr annehmen kann, da er dann plötzlich weg ist.
Ich vermute halt, dass es zu einer Überbuchung kommt.

Was denkt Ihr?

Benutzeravatar
Sascha
Ehrenmitglied
Beiträge: 1147
Registriert: 27 Jul 2016, 14:40

Re: Überbuchung von Aufträgen ?

Beitrag von Sascha » 28 Mai 2018, 13:59

Also bislang hatte ich noch nie Probleme, mit einem reservierten Auftrag, wenn ich die App neugestartet habe. Ist das erst seit dem letztem Update so oder schon länger? Was genau funktioniert bei dir nicht?

Überbuchung kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Das System sollte eigentlich wissen, wie viele Aufträge noch benötigt werden und die Anzahl entsprechend ändern, wenn jemand einen Auftrag abbricht. Obwohl bei ShopScout weiß man ja nie. :lol:

Eddi
Nachwuchs
Beiträge: 39
Registriert: 25 Mai 2018, 17:59

Re: Überbuchung von Aufträgen ?

Beitrag von Eddi » 29 Mai 2018, 00:00

Ich habe das ganze mal unter iOS mit dem Auftrag "Dursuche den Elektromarkt" gemacht, da stand es wird nur noch 1 Ergebnis benötigt. Also ideal. Angenommen, ist sogar direkt in der Nähe der Laden (500m). Dann die App geschlossen. Danach ohne Probleme den Auftrag angenommen. Das ganze auch mehrfach gemacht.

Was mir aber aufgefallen ist:
  • Es werden anscheinend keine Daten gespeichert, welche man ggf. vorher gemacht hat, wenn man die App schließt
  • GPS sagt mir am Anfang ich kann einschecken, nach Beenden und Öffnen gehts auf einmal nicht
  • Theoretisch kann man sich so mehrere Aufträge reservieren, denn ich hatte es mit mehreren getestet und alle waren in meiner Liste
Also durchaus etwas suspekt, vor allem der erste Punkt. Im normalen Auftrag wird es gespeichert, dass habe ich heute im LIDL getestet. Das Foto und auch die Haken waren noch vorhanden beim "zurück" klicken. Immerhin etwas.

Benutzeravatar
A.K.
Forum Elite
Beiträge: 1650
Registriert: 08 Feb 2017, 19:23

Re: Überbuchung von Aufträgen ?

Beitrag von A.K. » 29 Mai 2018, 00:23

Sascha hat geschrieben:
28 Mai 2018, 13:59
Also bislang hatte ich noch nie Probleme, mit einem reservierten Auftrag, wenn ich die App neugestartet habe. Ist das erst seit dem letztem Update so oder schon länger? Was genau funktioniert bei dir nicht?

Überbuchung kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Das System sollte eigentlich wissen, wie viele Aufträge noch benötigt werden und die Anzahl entsprechend ändern, wenn jemand einen Auftrag abbricht. Obwohl bei ShopScout weiß man ja nie. :lol:
Kann sein, dass es jetzt alles so läuft, war aber nicht immer so. Es ist schon häufiger vorgekommen, dass reservierte Aufträge fehlerhaft liefen. Z.B. fehlte plötzlich der Check-in oder ganze Aufgaben. Umgehen ließ sich das Problem durch abbrechen und neu annehmen. Das ist bei mir zur Angewohnheit geworden.
Aber gut, wenn das Problem nicht mehr besteht.
Eddi hat geschrieben:
29 Mai 2018, 00:00
  • Theoretisch kann man sich so mehrere Aufträge reservieren, denn ich hatte es mit mehreren getestet und alle waren in meiner Liste
Jepp, die Erkenntnis ist nicht ganz neu, aber es ist tatsächlich so.
Ich sag ja schon immer, dass das nicht so gewollt sein kann. Es gibt da nämlich kein Limit bei den Reservierungen.

Benutzeravatar
Sascha
Ehrenmitglied
Beiträge: 1147
Registriert: 27 Jul 2016, 14:40

Re: Überbuchung von Aufträgen ?

Beitrag von Sascha » 29 Mai 2018, 11:52

Eddi hat geschrieben:
29 Mai 2018, 00:00
Was mir aber aufgefallen ist:
  • Es werden anscheinend keine Daten gespeichert, welche man ggf. vorher gemacht hat, wenn man die App schließt
Also durchaus etwas suspekt, vor allem der erste Punkt. Im normalen Auftrag wird es gespeichert, dass habe ich heute im LIDL getestet. Das Foto und auch die Haken waren noch vorhanden beim "zurück" klicken. Immerhin etwas.
Das stimmt leider. Wenn man einen Auftrag angefangen hat und die App abstürzt oder man sie selbst beendet, sind die bis dahin gemachten Eingaben und Fotos leider verloren und man muss wieder von vorne anfangen.

Benutzeravatar
Sascha
Ehrenmitglied
Beiträge: 1147
Registriert: 27 Jul 2016, 14:40

Re: Überbuchung von Aufträgen ?

Beitrag von Sascha » 30 Mai 2018, 10:39

Heute morgen habe ich mal in die App geschaut. Da war noch ein Rasierer Auftrag vorhanden. Als ich den Auftrag aufgerufen habe, wurden keine Adressen angezeigt und annehmen ging auch auch nicht. Es kam die Meldung "Not found". Zurück in die Liste und aktualisiert, war der Auftrag dann auch tatsächlich verschwunden. Aber als ich ungefähr eine Minute später noch einmal aktualisiert habe, war der Auftrag auf einmal wieder da und diesmal sogar zwei mal machbar. Kann natürlich sein, dass da gerade in dem Moment irgendjemand die letzten Aufträge angenommen und dann sofort wieder abgebrochen hat. Oder es ist das Wunder der ShopScout App. ;)
A.K. hat geschrieben:
28 Mai 2018, 12:26
Deshalb muss man den Auftrag erst wieder abbrechen um ihn vor Ort erneut anzunehmen. Dann klappt in der Regel alles einwandfrei.

Wenn aber nur noch sehr wenige Ergebnisse benötigt werden, kann es sein, dass man den Auftrag nicht mehr annehmen kann, da er dann plötzlich weg ist.
Wird der Auftrag den in der Liste noch angezeigt, wenn du vor Ort bist?

Benutzeravatar
A.K.
Forum Elite
Beiträge: 1650
Registriert: 08 Feb 2017, 19:23

Re: Überbuchung von Aufträgen ?

Beitrag von A.K. » 30 Mai 2018, 12:51

Wird der Auftrag den in der Liste noch angezeigt, wenn du vor Ort bist?
Ich verstehe jetzt die Frage nicht wirklich, muss ich zugeben. Wann? Unter welchen Bedingungen? Meinst Du vorher oder nachher?

Benutzeravatar
Sascha
Ehrenmitglied
Beiträge: 1147
Registriert: 27 Jul 2016, 14:40

Re: Überbuchung von Aufträgen ?

Beitrag von Sascha » 31 Mai 2018, 17:21

A.K. hat geschrieben:
30 Mai 2018, 12:51
Ich verstehe jetzt die Frage nicht wirklich, muss ich zugeben. Wann? Unter welchen Bedingungen? Meinst Du vorher oder nachher?
Du nimmt den Auftrag an und fährst zum Geschäft. Ist der Auftrag jetzt noch in der Liste, der verfügbaren Aufträge zu sehen bevor du den Auftrag abbrichst?

Benutzeravatar
A.K.
Forum Elite
Beiträge: 1650
Registriert: 08 Feb 2017, 19:23

Re: Überbuchung von Aufträgen ?

Beitrag von A.K. » 31 Mai 2018, 18:03

Nein. Und wenn ich dann abbreche und die Auftragsliste aktualisiere, taucht er direkt woeder auf. Normalerweise, jedenfalls.
Es ist aber eben häufiger vorgekommen, dass der Auftrag direkt nach dem aktualisieren nicht mehr verfügbar war. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass der Auftrag in diesen zwei Sekunden von jemand anderem angenommen wurde.
Reservieren und dann direkt bearbeiten funktioniert ja jetzt auch wieder. Es ist ja nicht mehr nötig, abzubrechen, wenn alles korrekt funktioniert.

Antworten