Entschädigung für nicht durchführbare Aufträge

Antworten
Benutzeravatar
mobilfoto
Forum Elite
Beiträge: 1899
Registriert: 06 Aug 2016, 17:29

Entschädigung für nicht durchführbare Aufträge

Beitrag von mobilfoto » 06 Jun 2019, 14:11

Ich bin gespannt, welche Entschädigung Mobeye für nicht durchführbare Aufträge zahlt.
Ich habe einen der "Baby, Baby"-Aufträge durchführen wollen, wo man in Apotheken nach dem Vorhandensein und der Platzierung von Schwangerschaftstests suchen soll.
Die Apotheke befindet sich einem Center, was gerade renoviert wird. Sie ist für lange Zeit geschlossen.
Ich habe alle Fragen im Auftrag beantwortet und alle Fotos erstellt. Der Auftrag wurde dann erfolgreich übermittelt und ist seit 2 Tagen in Prüfung.
Ich werde berichten.
Ich fordere: Kein Auftrag unter 5 €!

Benutzeravatar
mobilfoto
Forum Elite
Beiträge: 1899
Registriert: 06 Aug 2016, 17:29

Re: Entschädigung für nicht durchführbare Aufträge

Beitrag von mobilfoto » 06 Jun 2019, 17:20

Der Auftrag wurde akzeptiert und ich erhielt die Hälfte der Vergütung von 5 € als Entschädigung, also 2,50 €.
Mobeye hat geschrieben:Guten Tag, X,
vielen Dank für Ihre Beteiligung an Aufgabe 'X'.
Da das Geschäft sich nicht an der angegebenen Adresse findet, erstatten wir Ihnen die Hälfte des ursprünglichen Reisepreises.
Schönen Tag noch und bis bald bei zukünftigen Aufgaben.
Mobeye team
Ich fordere: Kein Auftrag unter 5 €!

Antworten