Aral Erlaubnisschreiben ein Fake ?

Forum für Roamler
Antworten
Alexalex
Nachwuchs
Beiträge: 31
Registriert: 02 Jan 2018, 09:45

Aral Erlaubnisschreiben ein Fake ?

Beitrag von Alexalex » 09 Aug 2019, 22:09

Das aktuelle Aral Erlaubnisschteiben erscheint mir stark gefälscht . An : Aral Talkstellenpsrtner , Ansprechpartner : ihr Tankstelleninnendiest 😂😂😂💦. , Unterschrift : Aral AG ...
das ist nie im Leben von Aral !!! Die Telefonnummer ? Ruft mal spaßeshalber an , die wissen nicht mal wer Roamler ist !
Aber wenn’s hilft 🤷‍♂️Wenn ich ne Aral Tankstelle hätte bekäme der Roamler bei mir eins aufs Maul und lebenslang Hausverbot !

Benutzeravatar
mobilfoto
Forum Elite
Beiträge: 2095
Registriert: 06 Aug 2016, 17:29

Re: Aral Erlaubnisschreiben ein Fake ?

Beitrag von mobilfoto » 09 Aug 2019, 22:15

Das ist ja ein Ding!
Mir fiel auch auf, dass es etwas nüchtern wirkte und keine Unterschrift trägt.
Aber dass die angebene Nummer von nichts weiß, ist der Hammer!!
Was sagt Roamler dazu?
Ich fordere: Kein Auftrag unter 5 €!

Mic
Level 2 Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: 09 Jun 2018, 07:31

Re: Aral Erlaubnisschreiben ein Fake ?

Beitrag von Mic » 10 Aug 2019, 15:51

Alexalex hat geschrieben:
09 Aug 2019, 22:09
Wenn ich ne Aral Tankstelle hätte bekäme der Roamler bei mir eins aufs Maul...
Osten? Tiefer Osten?
Hart wie'n Windhund, rund wie'n Flummie & Intelligenzfrisur?

bluesky75
Nachwuchs
Beiträge: 43
Registriert: 06 Okt 2017, 21:07

Re: Aral Erlaubnisschreiben ein Fake ?

Beitrag von bluesky75 » 18 Sep 2019, 08:11

Bei uns tauchen die Aral in den letzten Monaten nicht mehr auf! Vermute mal das es wegen rewe to go keine Erlaubnis mehr gibt

Antworten